Die Vereinigten Staaten erhalten innerhalb der nächsten 18 Monate offiziell eine eigene dreistellige Selbstmord-Hotline


Alle Nachrichten

Die Vereinigten Staaten werden bald eine eigene dreistellige Selbstmord-Hotline erhalten: 988.

Die Initiative wurde am Donnerstag von allen fünf Mitgliedern der Federal Communications Commission (FCC) einstimmig angenommen. Sie sammeln jetzt Feedback, Meinungen und Beiträge von der Öffentlichkeit, bevor sie mit der Amtsübernahme fortfahren.


Nach dem Vorschlag der FCC müssen Telefonanbieter nun innerhalb der nächsten 18 Monate die Hotline einrichten.



'988 hat ein Echo der 911-Nummer, die wir alle als Notrufnummer kennen', sagte FCC-Vorsitzender Ajit Pai während der offenen Dezember-Sitzung der Kommission. 'Wir glauben, dass diese dreistellige Nummer, die für diesen Zweck vorgesehen ist, den Zugang zu Krisendiensten erleichtern, das Stigma im Zusammenhang mit Selbstmord und psychischen Erkrankungen verringern und letztendlich Leben retten wird.'


AUSSEHEN:: Tausende von Menschen wurden von Mamas Hofschildern ermutigt - und ihr Feedback war erstaunlich

Die Genehmigung erfolgt nach der FCC einen Bericht eingereicht auf dem Kongress im August, in dem die bestmögliche Methode zur Implementierung einer dreistelligen Telefonnummer für die vom Bund finanzierte National Suicide Prevention Hotline beschrieben wird.

Das 138-seitiger Bericht empfahl dem Kongress, 988 als neue Vorwahl für eine landesweite Hotline für Suizidprävention und psychische Gesundheit zu bestimmen, die 'Amerikanern in Krisen wahrscheinlich den Zugang zu potenziell lebensrettenden Ressourcen erleichtern würde'.

Der Bericht wurde als Reaktion auf das National Suicide Hotline Improvement Act von 2018 erstellt, das bereits im Juli 2018 mit nahezu einstimmiger 379-1-Abstimmung im Repräsentantenhaus verabschiedet wurde. Anschließend wurde es im folgenden Monat von Präsident Donald Trump in Kraft gesetzt.


VERBUNDEN:: Die Selbstmordrate an japanischen Bahnhöfen ist dank einfacher Lösung um 84% gesunken

„Wir alle wissen auswendig, dass wir im Notfall 911 wählen müssen. Wir haben das Schicksal und das Vertrauen, dass jemand, der helfen kann, an der Reihe sein wird. Für jemanden in einer psychischen Krise sollte es nicht anders sein “, unterstützte Rep. Leonard Lance (R-NJ) die Gesetzesvorlage.

Bis zum Start der Hotline werden Amerikaner, die unter Selbstmordimpulsen leiden, aufgefordert, die offizielle Selbstmord-Hotline anzurufen: 1-800-273-8255.

Seien Sie sicher und teilen Sie die guten Nachrichten mit Ihren Freunden in den sozialen Medien- Aktenfoto von Daniel Lobo, CC